LBRS e. V.

Sport frei und Herzlich Willkommen

im Leipziger Behinderten- und Reha - Sportverein e. V.



Aktuelles


Kindersport Adventskalender

Die Sportjugend Leipzig hat zusammen mit der Sportmaus Flizzy ein vielfältiges Sportprogramm für Euch und Eure jüngsten Mitglieder zusammengestellt. Jeden Tag erwarten Euch neue Übungen zum Mitmachen. Hier findet Ihr den FLIZZY-ADVENTSKALENDER


Wichtige Vereinsmitteilung (Update 06.12.2021)

 

Auswirkungen für das Sporttreiben nach § 13 der Corona-Notfall-Verordnung:

gültig von 22.11.2021 bis 12.12.2021

 

anbei möchten wir Sie/Euch auf Grundlage der Sächsische Corona-Notfall-Verordnung vom 19. November 2021 über den Sportbetrieb bei uns im Verein informieren.

Wie nehme ich Kontakt zum Verein auf?

  • Wir sind bis 12.12.2021 nur telefonisch zu den Sprechzeiten, postalisch und per E-Mail über das Kontaktformular erreichbar. Das Büro ist für den Besucherverkehr geschlossen.

Wer darf am Präsenzsport nach der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung teilnehmen?

  • Alle Mitglieder mit einer medizinischen Notwendigkeit in Form einer Rehasport-Verordnung + zusätzlichem 3G-Nachweis + Kontakterfassung gem. §2 der Corona-Notfall-Verordnung können am regulären Sportbetrieb teilnehmen

  • Alle Mitglieder, die LeistungssportlerInnen sind und einem Bundes- oder Landeskader angehören + Nachweis 3G + Kontakterfassung gem. §2 der Corona- Notfall –Verordnung dürfen weiterhin trainieren

  • Alle Kinder- und Jugendlichen Mitglieder bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres können mit Kontakterfassung am regulären Sportbetrieb teilnehmen. Wir bitten die Erziehungsberechtigten beim Bring-/Abholservice die Halle nicht zu betreten, Ansammlungen zu vermeiden sowie die Maskenpflicht einzuhalten.
  • Interessierte können nach Absprache an einem Schnupper-Training teilnehmen, insofern sie eine Rehasport-Verordnung mitbringen und den 3G-Nachweis erfüllen. Bitte unbedingt vorher Kontakt zur Geschäftsstelle aufnehmen.

Wie ist der Ablauf bei den Kontrollen in den Sporthallen?

  • In der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Uni Leipzig werden stichprobenartig an den Eingängen die 3G-Nachweise vom Sicherheitspersonal kontrolliert.

Wie ist der Ablauf bei den Kontrollen in den kommunalen Schwimmhallen?

  • Treffen der KursteilnehmerInnen immer 15 Minuten vor Kursbeginn im Eingangsbereich in den Schwimmhallen; die ÜbungsleiterInnen haben eine Kopie der jeweiligen Rehasport-Verordnung als Vorlage dabei; die TeilnehmerInnen haben den 3G Nachweis zu erbringen
  • Ansammlungen jeglicher Art vermeiden und die geltenden Abstandsregeln von 1,5m einhalten. In den Eingangs- und Umkleidebereichen besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.
  • Weitere Informationen zu den Hygieneregeln der Schwimmhallen hier
  • In den Eingangs- und Umkleidebereichen besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes. Ansammlungen jeglicher Art sind zu vermeiden und die geltenden Abstandsregeln von 1,5m sind einzuhalten.
Was mache ich, wenn ich keine Rehasport-Verordnung habe?
  • Sicher und bequem von zu Hause aus Sportlern. Nutzen Sie hierzu das kostenfreie Online-Sportprogramm. Die aktuellen Kurszeiten finden Sie hier.
Wir danken Ihnen/Dir für das Verständnis und die regelkonforme Umsetzung! #gemeinsamgegencorona
 
 

Laufend Gutes tun - Krebslauf 31.10.2021

Berichte, Ergebnisse und Bilder

- zu den Bildern und ersten Eindrücken hier
- zu den Ergebnissen hier

 


Liebe Mitglieder bitte beachten Sie: Beitragsordnung LBRS aus Satzung § 9

 
4. Alle ermäßigten Beitragsformen müssen bis spätestens zum 01.12. für das Folgejahr beantragt und der Anspruch mit entsprechenden Unterlagen nachgewiesen werden. Erfolgt kein Nachweis bis zum Stichtag wird der Erwachsenenbeitrag berechnet. Die Ermäßigungen gelten grundsätzlich nur für das nächste Kalenderjahr und sind stets vom Mitglied neu zu beantragen. Ausnahme hiervon ist die Beantragung der ruhenden Mitgliedschaft, die stichtagslos erfolgen kann.

Kontaktformular

Abteilung

Kontakt

+49 341 30854587 info@lbrs-ev.de